Batterierecycling

Das umweltfreundliche Recycling von Lithium Ionen Batterien gewinnt zunehmend an Bedeutung. Neben Verwertungslösungen für aktive Systeme und Zellen, bieten wir umfangreiche Konzepte für eine effiziente ökonomische und ökologische Verwertung von NE-metallhaligen Abfällen aus der Batteriezellproduktion.

Wir bieten Lösungen für Zellen und Systeme mit folgenden Eigenschaften an:

  • NMC, NCA, LCO und LFP Zellchemien
  • Off-Spec Systeme mit Casing auf Basis von Pouch- oder Zylindrischen Zellen aus Consumer und Automotive Anwendungen
  • Pre- und Post Consumer Abfälle
  • Bi Cells oder Stacks, mit und ohne Elektrolyt sowie Pouchverpackung
  • Keine messbare Radioaktivität sowie gefährlichen Verunreinigungen

Wir bieten Lösungen für geschredderte Fraktionen mit folgenden Eigenschaften an:

  • NMC, NCA, LCO Zellchemien, ab 4% Nickel- und Kobaltanteilen
  • Zellchemien können vermischt vorliegen
  • Mit und ohne Feuchtigkeit, Kunststoffen und Fe-Schrottanteilen
  • Keine Brandgefahr
  • Keine messbare Radioaktivität sowie gefährlichen Verunreinigungen

Wir bieten Lösungen für Kathodenschrotte und -granulate mit folgenden Eigenschaften an:

  • NMC, NCA, LCO Zellchemien, ab 4% Nickel- und Kobaltanteilen
  • Zellchemien können vermischt vorliegen
  • In Form von Folien, Abschnitten und Granulaten
  • Keine messbare Radioaktivität sowie gefährlichen Verunreinigungen

Wir bieten Lösungen für Anodenschrotte und -granulate mit folgenden Eigenschaften an:

  • Ab 10% Kupferanteil
  • In Form von Folien, Abschnitten und Granulaten
  • Frei von Kunststoffen und Kathodenfolien
  • Keine messbare Radioaktivität sowie gefährlichen Verunreinigungen

Wir bieten Lösungen für Schwarzmasse und Kathodenmateralien mit folgenden Eigenschaften an:

  • NMC, NCA, LCO Zellchemien, ab 4% Nickel- und Kobaltanteilen
  • Zellchemien können vermischt vorliegen
  • In Form von Pulvern, Kesselaschen und Schlämmen
  • Keine messbare Radioaktivität sowie gefährlichen Verunreinigungen

Verfahrenstechnik

Die angewendete Verfahrenstechnik variiert mit dem zu bearbeiteten Abfallstrom. Pre- und Postconsumer Abfälle werden in unseren Anlagen unterschiedlichenen Prozessen zugeführt, mit dem Ziel die höchste Separationseffizienz zu erreichen. Die Kombination aus einer thermischen Vorbehandlung zur physikalischen Zersetzung des Binders und nachgelagerten Zerkleinerungs- und Sichtungsprozessen stellt die Grundlage unserer Verfahren dar.

Bi-Cells werden in Anode, Kathode und Separatorfolie getrennt. Kathoden- und Anodenschrotte werden einer thermischen Vorbehandlung unterzogen und im Anschluss wird das Aktivmaterial bzw. Grafit von der Trägerfolie getrennt.

Das Ziel ist die Generierung von reinen Al, Cu, Aktivmaterial und Grafit Fraktionen, die einer effizienten und umweltschonenden stofflichen Verwertung zugeführt werden können. 

Recyclingeffizienz

Ökologische und ökonomische Aspekte des Batterierecycling lassen sich in Einklang bringen. Lithium Ionen Batterien sind die größte Urban Mine der Zukunft und das Musterbeispiel einer guten Kreislaufwirtschaft. Wir versuchen durch Vorbehandlungen und hydrometallurgische Verfahren die höchsten Verwertungsquoten zu erreichen, um unseren Kunden den größten Mehrwert zu bieten.

Denn weniger Prozessverlust bedeutet eine höhere Konzentration an Nickel, Kobalt, Mangan, Lithium, Grafit, Aluminium und Nickel. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die Vergütung aus, sondern auch auf Ihre Recyclingbilanz.

Mit einer Recyclingquote von > 95% für die Metalle Li, Co, Ni, Mn auf Basis von Schwarzmasse übertreffen wir die gesetzlichen Mindestvorrausetzungen der EU deutlich.

© 2022 RockLink GmbH - Recycling von Spezialmetallen